50 Jahre - Judo in Oberfranken          Galerie

 

Deutsche Vereinsmeisterschaften der U18 in Wolfsburg

Vier oberfränkische Judokas mischen kräftig mit

In Wolfsburg/Vorsfelde fanden die deutschen Mannschaftsmeisterschaften der U18 statt, für die sich aus der Gruppe Süd gleich vier bayerische Mannschaften aus Großhadern und Abensberg qualifiziert hatten. Während Jessika Keil und Jasmin Pfaffenberger vom JC Münchberg die FU18-Mannschaft des TSV Abensberg verstärkten, sammelten Max Heyder vom ASV Naisa Ellerntal und Timo Cavelius vom PTSV Hof erfolgreich Punkte für die MU18-Manschaft des TSV Großhadern. Alle vier trugen so dazu bei, dass ihre Mannschaften jeweils den Titel des Deutschen Vizemeisters erkämpfen konnten.

Bericht des TSV Abensberg

Bericht des TSV Großhadern

Video

Die Mannschaft des TSV Großhadern


Die Mannschaft des TSV Abensberg