50 Jahre - Judo in Oberfranken          Galerie

 

Nordbayerische VMM U12

 

Oberhaider Judo-Mädels erkämpfen Nordbayerische Vizemeisterschaft

 

Bei den Jungs belegt die KG Oberhaid/Naisa einen guten 5.Platz – Hof holt Rang 5 (F)+7 (M)

 

Am Samstag richtete die TG Höchberg die Nordbayerische Vereinsmannschaftsmeisterschaft der Altersklasse (AK) M+FU12 aus. Zehn Buben- und sechs Mädchenmannschaften kämpften auf drei Matten um Pokale und Urkunden sowie um die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft.

Der Modus bei den Mädchen war zwei Dreierpools woraus jeweils die beiden Erstplatzierten ins Halbfinale kamen. Das Team des JC Oberhaid, das sich mit Starterinnen aus Naisa und Schweinfurt verstärken durfte, musste zwar zum Auftakt eine unnötige 3-4 Niederlage gegen den TV Erlangen hinnehmen, konnte sich aber danach durch einen 5-3 Sieg gegen die DJK Aschaffenburg doch noch den Poolsieg erkämpfen, da Erlangen knapp gegen Aschaffenburg verlor. Somit standen die Oberhaiderinnen im Halbfinale gegen den Zweiten des anderen Pools, die Kampfgemeinschaft (KG)  Kastl/Sulzbach-Rosenberg. Die Chance ins Finale zu kommen nutzten die Oberhaider Mädels und besiegten unter dem Jubel der mitgereisten Eltern die Oberpfälzer mit 5-3

Das Finale gegen die KG Altenfurt/Altdorf begann verheißungsvoll und man führte schon 2-0 allerdings reichte es am Ende doch nicht ganz und die Begegnung endete 3-5 für die Mittelfranken.

Dennoch freuten sich die Mädels riesig über den Pokal für die erkämpfte Vizemeisterschaft.

Die Jungs des JC Oberhaid traten als KG mit dem JC Naisa an und trafen im KO-System nach einem Freilos auf den TV Erlangen. In einem wahren Krimi siegten die Oberfranken 4-3 und standenen somit überraschend ebenso im Halbfinale. Diese Begegnung gegen die KG Altenfurt/Altdorf war hart umkämpft und endete 3-5 für die Mittelfranken. Somit stand die KG im kleinen Finale um Platz 3 was dann allerdings eine klare Angelegenheit (2-6) für den SV Mühlhausen wurde. Mit Rang 5 qualifizierten sich die KG Oberhaid/Naisa jedoch ebenso wie die Oberhaider Mädels sowie der PTSV Hof (5.Pl FU12 und 7.Pl MU12) für die Bayerische“ am kommenden Samstag in Münchberg.

 

 

 

Bild und Bericht: Uwe Sperber

 

Im Bild die Vizemeisterinnen v.L. : Sophia Behr, Emma Brehm, Antonia Heusinger, Emilie-Jolie Winkler, Lara Birthelmer, Anna-Lena Moser, Edda Pfohlmann und  Lia Dachwald

 

 

Ergebnisse: 

 

FU12 (10 T.):

1. KG Altenfurt/Altdorf

2. JC Oberhaid

3. TV Erlangen

3. KG Kastl/Sulzbach

5. PTSV`Hof

5. DJK Aschaffenburg

 

MU12 (10 T.):

1. KG Altenfurt/Altdorf

5. KG Oberhaid/Naisa

7. PTSV Hof