50 Jahre - Judo in Oberfranken          Galerie

 

Bayerische VMM U15 - Großer Erfolg

Silber für die Mädchen und Bronze für die Jungs des Post SV Bamberg bei den Bayerischer Mannschaftsmeisterschaften der U15

 

Am 25.03. fanden in Ingolstadt die männlichen (12 Mannschaften) und weiblichen (10 Mannschaften) Bayerischen Vereinsmannschaftsmeisterschaft der Altersklasse u15 statt.

 

Die Jungs vom Post SV Bamberg gewannen zunächst mit 4:3 ihre Auftaktbegegnung gegen den TSV Großhadern II. Noch enger wurde es gegen die Kampfgemeinschaft Post SV München/FC Puchheim. Hier stand es am Ende 4:4 und nur dank der besseren Unterbewertung (40:37) konnten die Bamberg Jungs ins Halbfinale einziehen. Hier unterlag man allerdings dem stark besetzten TSV Abensberg mit 6:2. Im kleinen Finale liesen die Bamberger dann aber nichts mehr anbrennen und fuhren mit einem deutlichen 6:2 Erfolg gegen die KG Judowölfe SC Armin/TSV Unterhaching die verdiente Bronzemedaille ein. Ein riesen Jubel bei der noch jungen Mannschaft und ein toller Erfolg für die Jungs!

 

Angespornt vom Erfolg der Jungs gewann die Mädchenmannschaft ihre Auftaktbegegnung mit 5:2 gegen die KG Post SV München/FC Puchheim. Dem folgte ein 5:1 Sieg über die KG Judowölfe SC Armin/TSV Unterhaching. Im Halbfinale standen die Bambergerinnen dann dem Südbayerischen Vizemeister KG Wackersberg-Arzbach/Gröbenzell gegenüber, der ebenfalls mit 5:2 geschlagen wurde. Im anschließenden Finale gegen den TSV Großhadern gingen die Postlerinnen zwar beherzt ans Werk, konnten aber eine 5:2 Niederlage nicht vermeiden. Mit einem super Kampftag und der Silbermedaille im Gepäck war man aber auch hier überglücklich!

 

Ein toller Erfolg für den Post SV, aber auch für den Bezirks, der damit die stärkste Kraft Nordbayerns auf der Bayerischen stellte!

 

Spitze und weiter so!

 

Eure Jugendleitung