50 Jahre - Judo in Oberfranken          Galerie

 

U21 European Cup - Erfolg für Max Heyder

Beim U21-European Cup in Paks/Ungarn sorgte Max Heyder vom JC Naisa in der Gewichtsklasse -55 kg nach seinem Sieg in Kaunas Ende Mai erneut für einen Paukenschlag. Als der leichteste Mann im deutschen Aufgebot bezwang er zunächst Mickael Ferreira aus Frankreich vorzeitig mit Ippon und im Poolfinale den mehrfachen ungarischen Meister Daniel Monori mit Waza-ari und zwei kleinen Wertungen. Im Halbfinale stand er Maxime Merlin aus Frankreich gegenüber. Die hart umkämpfte Begegnung konnte er am Ende mit einem Vorsprung von einer Verwarnung ebenfalls für sich entscheiden. Im Finale gelang es dem Kasachen Kanat Seilkhan frühzeitig mit Waza-ari für eine Abtauchtechnik in Führung zu gehen und diese Wertung trotz zweier Verwarnungen über die Zeit zu retten.
Nach der Goldmedaille in Kaunas war bei Max Heyder die Freude über seine zweite Medaille bei einem Juniors European Cup groß, zumal sie wichtige Punkte in der IJF Juniors Weltrangliste (Heyder steht dort zur Zeit auf Platz 22) und damit einen Riesenschritt in Richtung Qualifikation für die Europameisterschaften Mitte September in Malaga bedeutet.