50 Jahre - Judo in Oberfranken          Galerie

 

Oskar Müller feierte 80. Geburtstag

Bild von links:    Hans Düsel, Oskar Müller und Gerhard Fleißner

 

Am 04. Mai 2015 feierte Oskar Müller in engsten Kreise seiner Familie, mit verschiedenen Vereinsvertretern aus Wirsberg und zwei jahrzehntelangen Weggefährten im Judo-Sport, Hans Düsel (Mitglied seit 1959 beim Post SV Bayreuth) und Gerhard Fleißner, der im Februar 1964 in Bayreuth mit dem Judo-Sport begann, bei guter Gesundheit seinen 80. Geburtstag.

 

Oskar Müller leitete von 1962 bis 2000 den Judo-Bezirk Oberfranken als Bezirksfachwart bzw. als Bezirksvorsitzender. Er stellte im Januar 1964 beim BJV-Verbandstag den Antrag, den Bayerischen Judo-Verband in Anlehnung an die Regierungsbezirke neu zu gliedern. Grund war damals die Absage des BLSV auf seinen Antrag auf finanzielle Unterstützung. Unterstützung bzw. Förderung gibt es nur, wenn es u.a. einen Bezirk Oberfranken im Bayerischen Judo-Verband gibt.

 

Sein Judo-Lebenslauf ist in seinem Portrait auf der Homepage des Bayerischen Judo-Verbandes nachzulesen unter  http://www.b-j-v.de/assets/Content/Ehrengalerie/vita/Mller-Oskar.pdf.

Bericht: Gerhard Fleißner