50 Jahre - Judo in Oberfranken          Galerie

 

Hohe Hürden für Oberhaiderinnen

JC O-Frauen treffen in Altdorf auch auf Esslingen

Am kommenden Samstag geht es für die Frauen des Oberhaider Judo-Club in der 2. Judo-
Bundesliga weiter. Die Oberfranken müssen zum dritten Kampftag nach Altdorf reisen. Hier
wartet auch noch der aktuelle Tabellenführer vom JSV Esslingen gegen den es in der ersten
Begegnung geht. Das Oberhaider Ziel in dieser Begegnung ist es, sich einigermaßen aus der
„Affäre“ zu ziehen.
Die Gastgeber aus Altdorf wollen sich anschließend sicher für die knappe Niederlage aus dem
Vorjahr bei den Oberhaiderinnen revanchieren. Die Mittelfranken stehen aktuell auf Rang 2
und somit wird es für die Oberfranken hier wohl ebenso schwierig zu punkten.
 
Für den JC Oberhaid kämpfen:
Heimstädt, Böhm, Becker, Bennek, Greiner, Pfeffer, Grabichler, Wirth, Eickhoff, Wittmann,
Rieß, Rauchenberger, Bojer, Sperber und Vogt.
 
Uwe Sperber