50 Jahre - Judo in Oberfranken          Galerie

 

Saisonauftakt vor Heimpublikum

Oberhaiderinnen  empfangen den Aufsteiger HTG Bad Homburg in der Eltmanner Georg-Schäfer-Halle

Am Samstag, 13. April um 15:00 Uhr empfangen die Frauen des 1. Judo- Club Oberhaid zum ersten Kampftag der 2. Liga in der Eltmanner Georg- Schäfer-Halle den Aufsteiger von der HTG Bad Homburg.

In dieser Auseinandersetzung geht es für die Oberhaiderinnen in dieser so wichtigen Saison um eine erste Standortbestimmung da heuer wegen der Ligareform mindestens 3 Teams absteigen müssen. Die Hessen sind den Oberfranken gänzlich unbekannt, aber da sich die Oberhaider vor heimischem Publikum keine Blöße geben wollen, wird in jedem Fall ein Heimsieg zum Auftakt angepeilt.

Da der JC Hofheim sein Team vorzeitig aus der Klasse zurückgezogen hat, hat Oberhaid an diesem Tag leider nur eine Begegnung.

Es werden wieder zahlreiche Zuschauer und spannende Kämpfe erwartet. Die Mädels würden sich über lautstarke Unterstützung vieler interessierter Zuschauer freuen. Fürs leibliche Wohl (Kaffee, Kuchen, etc.) wird gesorgt.

Für den JC Oberhaid kämpfen: Kohles, Heimstädt, Becker, Greiner, Bennek, Grabichler, Weinfurtner, Stamm, Alig, Hatzold, Krisch, Oberhofer, Eickhoff, Wittmann, Linz, Rieß, Bojer, Rauchenberger, Vogt, Sperber, Lindner und Augustin.

Programmheft

Weitere Infos unter www.deutsche-judo-bundesliga.de

Uwe Sperber