50 Jahre - Judo in Oberfranken          Galerie

 

Judo-Spiele-Tag in Bayreuth

Der Lehrbeauftragte konnte zufrieden sein: Mit genau 40 Kindern und vier Übungsleitern bzw. Trainern auf der Matte war der "Judo-Spiele-Tag" in Bayreuth gut besucht. Positiv hat sich gewiss auch das schlechte Wetter ausgewirkt und dass durch die neue U 12 ein Jahrgang mehr zur Verfügung stand. Jungen und Mädchen aus acht verschiedenen Vereinen waren gekommen, um mit Judo und vielen Spielen Spaß zu haben. Mitglieder vom PSV Bamberg, 1.JC Oberhaid, ASV Naisa, VfB Forchheim, PSV Bayreuth, ASV Pegnitz, JC Marktredwitz und FC Stöckach waren mit Feuereifer bei der Sache und ließen sich durch allerlei Spiele und verschiedene Übungsformen zum Trainieren animieren. Am Ende gab´s noch Rauf- und Randorispiele und zum Glück sorgten die erwachsenen Helfer Christian, Alexander und Elke, die mittlerweile sowieso fester Bestandteil aller Lehrgänge ist, dafür, dass alles glatt über die Bühne ging. Ihnen sei an dieser Stelle nochmals ganz herzlich gedankt.

Helmut Neugebauer
Bezirkslehrbeauftragter

Lehrgangsskript