50 Jahre - Judo in Oberfranken          Galerie

 

Timo Cavelius und Max Heyder für Europameisterschaft nominiert

Das ECC Berlin war die letzte Station der diesjährigen Qualifikation zur Europameisterschaft, dem European Youth Olympic Festival und der Weltmeisterschaft der Altersstufe U18. Nachdem nicht einer der acht gestarteten bayerischen Männer auch nur einen Kampf gewinnen konnte, sah man den anstehenden Nominierungen zu den internationalen Höhepunkten mit zwiespältigen Gefühlen entgegen.

Am Montag dann die mit Spannung erwartete Entscheidung: Aufgrund ihrer Vorleistungen bei den Deutschen Meisterschaften und den internationalen Turnieren in Bremen, Bad Blankenburg, Teplice/CZE, Kiew/UKR und Berlin wurden vier Athletinnen und Athleten des BJV durch die Bundestrainer Claudiui Pusa und Sven Hesse für die Europameisterschaft vom 20.-23.6.2013 in Tallin/EST nominiert, unter ihnen mit Timo Cavelius (-73 kg) und Max Heyder (-50 kg) auch zwei Oberfranken. Für beide beginnt jetzt die anstrengende Vorbereitungszeit mit der Teilnahme am ECC Bielsko Biala/POL am übernächsten Wochenende und Trainingscamps in Inzell und Kienbaum