50 Jahre - Judo in Oberfranken          Galerie

 

Hofer Judoka verabschieden sich aus der Bayernliga

In der letzten Begegnung der Bayernliga empfingen die Hofer PTSV-Judoka die Vertretung der TG Landshut. Da es für den Gastgeber keine Chance auf Klassenerhalt mehr gab, konnten auch die Hofer Nachwuchs-Kämpfer noch einmal Bayernliga-Luft schnuppern. Im ersten Durchgang waren daher nur Tobias Fiebig, Sebastian Kroll und Marco Huhn für die PTSV-ler erfolgreich.

In Runde zwei konnten dann die beiden Youngster Marc Lehmann und Jahmal Simmons ihre Begegnungen für sich entscheiden. Michael Riedel siegte kampflos durch Verletzung des Gegners. Den letzten Hofer Zähler erkämpfte souverän Michael Kropp, konnte aber leider die 7:13 - Niederlage nicht verhindern.

Im nächsten Jahr wollen die Männer des PTSV Hof dann in der Landesliga Nord durchstarten.

Marco Huhn (weißer Judogi) greift mit Uchi-mata an

Günter Klust