50 Jahre - Judo in Oberfranken          Galerie

 

Judoka Thomas Bauer auch im Jujutsu erfolgreich

In Mainz fanden die deutschen Polizeimeisterschaften im Jujutsu statt, die mit einer Gesamtteilnehmerzahl von etwa 140 Sportlern gut besetzt waren. Für Bayern ging unter anderem Thomas Bauer vom ASV Naisa Ellerntal an den Start, der letztes Jahr Deutscher Polizeimeister im Judo wurde. Er konnte sich unter den sieben Teilnehmern seiner Gewichtskasse bis 62 kg, unter ihnen teils erfahrene Bundesligakämpfer, einen sehr guten dritten Platz sichern. Gekämpft wurde in zwei KO- Pools. Bauer punktete in der ersten Begegnung im oberen Pool in allen drei Parts (Halbkontakt, Standkampf und Bodenkampf) und beendete den Kampf so vorzeitig. In der zweiten Begegnung kämpfte er über die volle Kampfzeit gegen einen langjährigen Bundesligakämpfer, dem er am Ende jedoch unterlag. Im Kampf um Bronze ließ er nichts mehr anbrennen und siegte wiederum vorzeitig.