50 Jahre - Judo in Oberfranken          Galerie

 

Pokal der Stadt Auma-Weidatal

Sieben Judokas des ASV Naisa Ellerntal nahmen am vergangenen Wochenende am Pokalturnier in Auma teil.

Von links: Julius Land, Sebastian Birk, Alex Wurst, Bente Fünfgelder, Ole Fünfgelder, Leo Heyder, Max Heyder

Obwohl etwa 150 Teilnehmer am Start waren, u.a. auch aus Tschechien, und nur auf nur zwei Mattenflächen gekämpft wurde, ging das Turnier dank der hervorragenden Organisation reibungslos und in einer überschaubaren Zeit über die Bühne. Den Sportfreunden aus Auma kann man dazu nur gratulieren. Wann hat man schon die Möglichkeit, mit allen Alterskalssen von U8 - U18 bei einem Turnier starten zu können. Dass bei den niedrigeren Gewichtsklassen nur ein Kampfrichter auf der Matte stand, war mit Blick auf den zeitlichen Ablauf wohl eher von Vorteil. Und selbst die Bewirtung der Teilnehmer von den unterschiedlichsten belegten Brötchen über eine Vielzahl von Kuchen bis hin zu Pizza und Thüringer Rostbratwurst ließ nichts zu wünschen übrig.

Die Teilnehmer des ASV Naisa holten am Ende vier Goldmedaillen, zwei Silbermedaillen, eine Bronzemedaille und den Technikerpreis der MU14.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

MU10
 Ole Fünfgelder (-32 kg), Platz 1

MU15
Leo Heyder (-37 kg), Platz 1 + Technikerpreis Alex Wurst (-37 kg) Platz 2 Julius Land (-40 kg), Platz 3 Sebastian Birk (-46 kg), Platz 2

FU15
Bente Fünfgelder (-36 kg), Platz 1

MU18
Max Heyder (-55 kg), Platz 1

Video