50 Jahre - Judo in Oberfranken          Galerie

 

Kinderlehrgang mit Helmut in Marktredwitz

Judo-Spieletag in Marktredwitz

Der Judo-Spieltag mit der Ranglistenehrung bildete den Abschluss der jährlichen Veranstaltungsreihe für unsere Jüngsten. Wegen etlicher Krankheitsfälle kamen dann leider doch nicht die knapp vierzig gemeldeten Jungen und Mädchen, sondern „nur“ 32. Das tat dem Vergnügen jedoch keinen Abbruch, sondern sorgte dafür, dass die Veranstaltung ruhiger und vielleicht auch gewinnbringender für manchen ablief. Vordergründig war das Thema der Zusammenhang von Situation und Technik sowie der Stand-Boden-Übergang. Natürlich kam auch das Spielen nicht zu kurz, immerhin soll es ja ein Spieltag sein. Das musste sein, denn zweieinhalb Stunden Aktivität wollen ausgehalten werden. Am Ende bekamen alle Teilnehmer eine Urkunde mit einem motivierenden Zitat von Jigoro Kano, unserem Gründervater, und etwas Süßes zur Regeneration. Die Ranglistenersten erhielten entsprechend der Tradition eine weitere Urkunde, eine Medaille und ein Stofftier zum Umhängen!

Ranglistenerste waren Tim Hopf (TS Kronach), Johannes Röhling (JC Naisa), Lasse Distler (TSV Hirschaid) und Rudolf Nerenberg (JC Marktredwitz).

Zweite Plätze belegten Wendelin Wölfler (PSV Bamberg), Noel Schwämmlein (TS Kronach), Paula Lang (TS Kronach), Samuel Löffler (JC Naisa) und Mika Limberg (JC Naisa).

Auf dritte Plätze kamen Matteo Ohlmann (TSV Hirschaid), Jonathan Richter (JC Marktredwitz) und Leopold Martins (JC Marktredwitz).

Bild und Bericht: Helmut Neugebauer

Judo Bundesligagerman-judo.deJudo PortalKreativwerkstattJudoka Für JudokaJudo Fan ClubBayerische SportstiftungJudo.deDJB JuniorteamJudoInside.com